Winter Japan Sew Along 2015: Finale – gerade noch geschafft

So, gerade noch geschafft. Eigentlich wollte ich zu jedem Finale einen Betrag schreiben, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft die Fotos zu machen.

Zwei Teile habe ich geschafft, mehr nicht, weil der Garten schon so laut ruft. Es hat wieder riesig Spaß gemacht und ich werde weiterhin nach japanischen Schnittmustern nähen. Ändern muss ich immer die Armausschnitte, die sind mir sonst zu eng.

Zuerst die Bluse aus „Basic Black“ in blau:

P1030766 P1030767

Sie gefällt mir offen getragen, mit einem Shirt darunter recht gut. Am Rücken blustert sie sich etwas auf, ich sehe es jetzt erst auf dem Foto. Ich habe auch keine Ahnung, was ich ändern müsste, um das zu verhindern.

Die zweite Kombi mit der Bluse ist mit dem Mantel, auch aus einem japanischen Schnittmusterbuch. Den Titel kann ich nicht sagen, weil es in japanisch geschrieben ist. Den Mantel habe ich hier noch nicht vorgestellt. Ich habe ihn schon letztes Jahr genäht, bevor ich mit dem Blog begonnen habe.

Diesen Mantel liebe ich sehr, man sieht es auch weil er so zerknittert ist.

P1030764 P1030765

Zu Jeans gefallen mir Bluse und Mantelauch gut.

Mein zweites Teil ist aus dem allseits bekannten Buch „Nähen im japanischen Stil“ und ist Kleid 3b aber um einige Zentimeter gekürzt, um es im Winter als Tunika über Hosen tragen zu können. Dieses Kleid ist blitzschnell genäht und sehr vielseitig tragbar.

P1030770 P1030772

Hier habe ich die Weite mit einem Gürtel gebändigt, aber ich mag die Tunika/Kleid auch ohne:

P1030775 P1030773

Der Mantel passt hier auch ganz gut.

P1030776 P1030777

Die Variante für die kalte Jahreszeit ist über Hose oder Leggings, mit Shirt darunter und Mantel darüber.

So das war noch ganz schnell mein Beitrag, kurz vor Schluss.

Der Sew Along hat mir sehr viel Spaß gemacht, vielen Dank Cathrin, für die Organisation. Beim nächsten Mal werde ich wieder mitmachen.

Und hier könnt Ihr die anderen Final-Beiträge lesen. Es sind ganz tolle Modelle entstanden.

Advertisements

Veröffentlicht von

herbstaster

Ich mag nähen, stricken, garteln, mit dem Hund gehen, reisen und Zeit mit Freunden verbringen.

6 Gedanken zu „Winter Japan Sew Along 2015: Finale – gerade noch geschafft“

  1. Eigentlich mM alles gut gelungen.
    Wenn Du aber ernsthaft unter dem ‚Blustern/Plustern‘ des Blusen-Rueckens leiden solltest, dann vielleicht mal mit den Ruecken-Abnaehern* herumspielen/nach oben verlaengern?

    LG, Gerlinde

    * mir deucht, da sind ganz gehoerige Abnaeher – aber nur ‚unten hinaus‘ ?!

    1. Ja, die Abnäher sind recht lang am Rücken. Ich befürchte aber, das die Bluse zu eng wird, wenn die Abnäher größer werden. Aber heften könnte ich ja mal, dann seh ich schon. Lg Jutta

  2. Probiere wirklich einfach mal erst mit einfachen Heftstichen in eeetwas hoeher.
    Die jetzigen Abnaehmer gehen ja – so weit ich von hier sehen kann – ohnehin nicht in den Blusensaum, d.h.: wenigstens DIESbezgl. nicht noch zusaetzliche ‚Fieselei‘ – jeDOCH damit weiiit mehr Freiheit auch noch nachtraeglich mit den Dingern spielend eine notfalls Dir angenehmere Passform zu erzielen. Good luck!
    Es koennte uebrigens auch sein, dass sie Dir viiiel besser gefaellt/passt, wenn Du rueckwaerts die Dinger mal gesamt weglaesst – Du bist mM nicht ’sehr bepolstert‘ (= Pink Neid 😉 !) Wie gesagt: ausprobieren.
    Ich persoenlich habe z.B. hier gerade das umgekehrte Problem: Hinten habe ich eher ‚Brauerei-Pferd-Aehnlichkeiten‘ und vorne eher ziemlich ‚waschbrett-glatt‘ mit ‚zweitem Busen‘ drunter um Dominanz lurrend 😮 + 😉 ! Also habe ich der Bluse kurzerhand rueckwaerts Gummi-Raffer drinnen lassen und vorne diese herausgenommen (= ich bin Recycling-Naeher = ’staendige Umaenderei‘) – Bingo!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s