Der arme Flieder…

… sagt jeder, der den Baumstumpf sieht.

20140524_095245

Im Vergleich zu dem, was jetzt am Boden liegt

20140524_095324

ist wirklich nicht mehr viel da. Er hat aber schon letztes Jahr kaum noch geblüht. Als ich kürzlich in einem Buch las, man solle den Flieder nach der Blüte auf 60-80 cm zurückschneiden um ihn zu verjüngen, habe ich es versucht. Zurückschneiden wollte ich ihn auf jeden Fall, weil er über die Jahre den benachbarten Pflanzen immer mehr Licht genommen hat.

Drückt mir die Daumen, dass ich spätestens in zwei Jahren wieder einen üppig blühenden Flieder im Garten stehen habe.

 

Advertisements

Veröffentlicht von

herbstaster

Ich mag nähen, stricken, garteln, mit dem Hund gehen, reisen und Zeit mit Freunden verbringen.

Ein Gedanke zu „Der arme Flieder…“

  1. Das fände ich gut wenn der nachwächst nachdem ich von eurem Flieder sehr viel mehr sehe als von unserem 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s