Sattelrock

Erstmal danke für die netten Willkommens-Kommentare auf meinen ersten Blogeintrag. Tagpflückerin bat mit, bereits fertiggestelltes zu veröffentlichen. Dem komme ich gerne nach. Ich fange mit meinem zuletzt fertiggestellen Teil an:

Aus dem Buch „Nähen im japanischen Stil“ von Shufu To Seikatsu Sha habe ich den Sattlrock genäht.

Nähen im japanischen Stil      Sattelrock

Um genau zu sein, habe ich ihn zweimal genäht. Beim ersten Mal, habe ich mich, nachdem ich an mir maßgenommen hatte, für Größe L entschieden, (sonst habe ich Größe 38). Als die Stoffteile zusammengenäht waren, musste ich feststellen, dass der Rock viel zu weit wird. So habe ich auf jeder Seite bestimmt 1cm enger gemacht. Seltsam fand ich, dass ich am Rockteil etwa 1 cm mehr enger nähen musste als am Sattel. Ich sollte auch erwähnen, dass ich ein paar Markierungen, ignoriert habe, weil ich (altklug) dachte, die sind ja völlig falsch. Gefüttert habe ich den Rock auch, weil der Leinenstoff an der Strumfhose klebte, dass hasse ich.

Der Rock sah furchtbar aus, weil sich der Sattel aufgebläht hat wie ein Ballon, vor allem vorne am Bauch. Erst mal habe ich es gelassen und immer aufgepaßt, dass ich Pullover anhabe, die den Sattel verstecken. Dass war mir aber bald zu blöd, also alles aufgetrennt und in Größe M zugeschnitten. Diesmal habe ich auch die Markierungen beachtet, die mich den Rockteil einhalten liesen, außerdem habe ich den Rock 20 cm kürzer gemacht. Der Rock endet jetzt 5 cm über dem Knie. (Vielleicht solltet ihr noch wissen, dass ich 1,69 m groß bin.)

Leinenrock

Der Stoff ein Leinenstoff ist von stoffe.de.

 

Advertisements

Veröffentlicht von

herbstaster

Ich mag nähen, stricken, garteln, mit dem Hund gehen, reisen und Zeit mit Freunden verbringen.

Ein Gedanke zu „Sattelrock“

  1. Schön dass mal jemand bloggt den ich kenne! Ich werde auf jeden Fall deine Taten mit der Nähmaschine weiter verfolgen.
    Nebenbei finde ich die Idee des japanischen Nähens irgendwie gut, vielleicht sollte ich es mit einem Sushi Kissen probieren…
    Ich werde loslegen sobald ich Fleecestoff in Thunfischbeige gefunden habe.
    Gruß
    Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s